Engeltag mit Kindern

Engeltag – ein Angebot der Ferienbetreuung in der Burgschule in Eppstein

In den Weihnachtsferien gab es an der Burgschule in Eppstein ein besonderes Schmankerl für die Ferienbetreuung, nämlich einen Engeltag.
Gemeinsam mit meiner Freundin Sonja von Saldern, die als Pädagogin in der betreuten Grundschule tätig ist, entwickelten wir ein Konzept für diesen besonderen Tag. Entspannen sollten die Kids, entschleunigen und sich so richtig wohlfühlen!

Sozusagen ein Engel-Wellness-Tag für Kinderseelen!

Nach dem Frühstück kamen die Kinder neugierig und gespannt in den Betreuungsraum, wo Sonja und ich schon alles vorbereitet hatten. Die Duftlampe schmurgelte vor sich hin, leise Musik erklang und Decken lagen bereit, in die die Kids sich einkuscheln durften.

Zu Beginn gab es für alle eine kleine Wohlfühlmassage zu den Klängen des großen Monochords.

Anschließend durften die Kinder erzählen, was sie über Engel wussten und wie die Engel sich in ihrem Leben zeigen. Sonja zeigte anhand eines kleinen Bilderbüchleins alle Lebenssituationen, in denen „Opas Engel“ von Geburt bis zum Ende anwesend war und ihn beschützt und begleitet hatte.

Jedes Kind durfte aus dem Engelkartendeck „Himmlische Begleiter“, das sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder eignet, eine Karte nehmen, sozusagen intuitiv seinen Schutzengel ziehen.

Zwischendurch gab es heißen Tee und Gebäck und dann durften die Kinder mit Pastellkreiden ihren Schutzengel malen.

sdr

Da wurden selbst die wilden Jungs leise und malten hingebungsvoll an ihrem Engel! Es entstanden wunderschöne phantasievolle Engel und die Kids waren selbst ganz stolz auf ihre Werke.

dav

dav
dav

Zum Abschluss lauschten die Kinder gespannt der Geschichte von Pepi, dem kleinen Putzengel. Sie hatten sichtlich Spaß daran zu hören, wie es dem tollpatschigen Engel Pepi im Himmel erging, bis er vom lieben Gott dann mit einem großen Auftrag auf die Erde geschickt wurde.

Dein persönlicher Schutzengel

Es ist eine wunderbare Aufgabe, den persönlichen Schutzengel eines Menschen zu malen. Viele meiner Engelbilder sind auf diese Weise entstanden.

Ich benötige dafür lediglich ein Bild, Name und Geburtsdatum. Dank meiner Sensitivität kann ich mich in die Energie der Person hineinfühlen und setze das so intuitiv Erspürte in Farbe um.

Dabei ist es immer wieder berührend zu erleben, wie der oder diejenige sein Bild für sich annehmen kann. Es ist wunderbar, welche Gefühle das Bild in den Betroffenen auslöst.

Dadurch, dass die eigenen Energien plötzlich sichtbar gemacht werden, teilweise auch nicht wahrgenommene oder verdrängte Seelenanteile wieder zutage treten, erkennt sich die Person fast wie in einem Spiegel wieder.

Die fehlenden Anteile fügen sich wie Puzzleteile in das Bild ein und obwohl sie nach Außen hin nicht sichtbar sind, fühlt die Person sich auf einmal wieder vollständig und ganz.

Das ist eine ebenso beglückende wie heilsame Erfahrung!

Gestern bekam ich Post von einer Dame, die solch ein Schutzengelbild von ihren Kollegen zum Abschied aus dem Schuldienst zusammen mit dem Buch “Umarmt von Deinem Engel” geschenkt bekam. Solche Kollegen wünscht man sich!

Sie suchten sich im Buch einen Engel aus, von dem sie meinten, dass er sehr passend sei. Es war der “Engel der Stille.” Da dieser Engel bereits verkauft war, bot ich an, einen ähnlichen Engel zu malen, wobei ich darauf hinwies, dass er zwar ähnlich aber nicht gleich ausfallen werde, da er ja für eine andere Person mit deren Energien gemalt werden würde.

Hier nun ein Auszug aus dem Schreiben der also Beschenkten:

“Ihre Art, die Engel zu malen, verbunden mit den ansprechenden und anregenden Texten, rührt das Innere im Herzen des Betrachters und der Betrachterin an. Das habe ich an den Reaktionen meiner Freunde erlebt. Morgens und Abends fällt mein Blick auf den Engel der Stille, der in meinem neuen Lebensabschnitt eine vielleicht noch größere Rolle spielen wird als in meiner aktiven Zeit. Herzlichen Dank für Ihr wunderbares Bild, mit dem sich zudem noch wichtige Impulse verbinden. Mögen Ihre Bilder und Texte noch vielen Menschen Freude bereiten!” (U.H.)

Solche Rückmeldungen machen mich immer sehr glücklich, sie bestätigen mir, wie wertvoll meine Arbeit ist!

Bitte schreibe mir eine mail, wenn auch du ein individuelles Geschenk für jemand ganz Besonderen möchtest.

Die Formate der Engelbilder in Pastell sind gerahmt 30 x 40 cm oder 40 x 50 cm.


“Engel der Stille”