Wie dieses Buch entstand…

   10 Jahre Engelmalerei, da kommt schon einiges zusammen. So stand denn auch für das Jahr 2017 eine größere Ausstellung an. In Kelkheim-Hornau in der Alten Kirche. Wo, wenn nicht dort, würden sich meine Engel wohlfühlen? Mein Kalender „Himmlische Begleiter“ den ich seit 10 Jahren regelmäßig erstelle, war ja nun schon vielen Menschen bekannt.

Es war es zunächst nur ein kleiner Gedanke, du kannst es auch Eingebung nennen: „Was kann ich den Menschen noch mit auf den Weg geben?“ Ich hatte mittlerweile eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin absolviert, arbeitete mit Farbenergien, was also lag näher, diese Impulse zu vereinigen? Durch die jahrelange Arbeit mit Menschen wusste ich um die Sehnsucht und den Wunsch nach Heilung und Berührung und hatte bereits oft erlebt, wie ich mit meinen Bildern die Menschen tief in der Seele berühren kann.

So entstand die Idee zum Buch. Ich suchte also die Engel heraus, deren Botschaften mir prägnant und besonders bedeutungsvoll erschienen. Ich schaute mir an, welche Farbgebung meine Engel mitbrachten und integrierte kleine Aufgaben und Übungen, die leicht umgesetzt werden können. Ich sortierte  meine himmlischen Freunde von A bis Z und machte mich ans Werk.

Eigentlich sollte das Buch schon viel früher fertig sein, doch die Engel hatten ihre eigene Zeitrechnung. Von wegen, jeden Tag einen Engel beschreiben, da haben sie einfach nicht mitgespielt. Zeitweise gingen Wochen ins Land, wo gar nichts ging, dann gab es wieder Tage, da hatte ich gleich 4 bis 5 Eingebungen. Ja, man kann es wirklich so nennen. Ich setze mich an den Laptop und schreibe los. Frage erstmal, was soll ich denn heute nur schreiben? Beginne jeden Text, einfach mit Lockerungs- und Schreibübungen und dann spüre ich, wie ich langsam in den Fluss komme und „Es“ einfach schreibt.

Das Jahr 2017 hielt allerdings auch einige Herausforderungen für mich bereit. Wer das Buch aufmerksam liest, wird spüren, dass da einiges im Gange war. Erschöpfung spielte eine große Rolle, immer neue Anforderungen wurden an mich gestellt, sowohl beruflich als auch privat. Es war ein sehr lebhaftes Jahr und Entspannung war angesagt, raus aus dem Hamsterrad, wenn auch nur für einen kleinen Moment. Der Engel der Schöpfung brachte es auf den Punkt.

Mit diesem Buch habe ich nicht zuletzt auch mir selbst immer wieder Mut gemacht, es hat mir Kraft gegeben. Das Schreiben hatte einen reinigenden und stärkenden Effekt. Meine Engel spiegelten mir oftmals genau meine Situation wieder. War es sonst das Malen, das mir half, mit den Widrigkeiten des Lebens umzugehen, so verlagerte sich dieser Effekt nun aufs Schreiben. Es tat mir gut, machte mir Freude und mein Büchlein wuchs. Aus den anfänglich geplanten 44 Engeln wurden 52, genauso viele, wie das Jahr Wochen hat.

52 Engel und ebenso viele Themen, die sicher nicht nur mich sondern auch dich bewegen! Und so wünsche ich dir, dass auch du deine Engel in diesem Buch findest, die genau im richtigen Moment die passende Antwort für dich bereithalten!

 

Leserstimmen und Rezensionen: 

Das Buch “Umarmt von Deinem Engel” von Connie Albers kann man weder als Roman, noch als Sachbuch einordnen. Es ist mehr als das, es ist, wenn man es möchte und zulässt, ein täglicher Lebensbegleiter. Es enthält 52 Engelbotschaften, die zudem wunderschön von der Autorin selbst illustriert sind. Was die Engel zu sagen haben, ist facettenreich und überaus spannend. Im Vorwort lädt Connie Albers dazu ein, das Buch zur Hand zu nehmen und nach Gefühl eine bestimmte Seite aufzuschlagen, um seine Botschaft des Tages zu erhalten. So hatte ich heute Morgen Engel Nummer 35, den Engel der Morgenröte. Seine Botschaft passte sowohl zu der noch frühen Uhrzeit, zu diesem letzten Tag des Jahres 2017 und zu meinen momentanen Gedanken und der Lebenssituation. Wer nun Gänsehaut bekommt, für den ist dieses Buch genau die richtige Lektüre und das nicht nur an einem Tag im Jahr, sondern an 365 Tagen. (Brina Stein)

Connie Albers Engel kenne ich schon lange, unter anderem von dem herrlichen Engel-Jahreskalender. Aber was ihr mit diesem Buch “Umarmt von Deinem Engel” gelungen ist, ist einfach unglaublich schön. 52 farbenfrohe und leuchtende Engelbilder mit jeweils einem individuellen Text, der inspiriert und Mut macht. Keinen Standardtext, den man schon tausend Mal gelesen hat, sondern ansprechende und inspirierende Worte.
Dieses Buch stellt man nicht in das Regal, sondern lässt es auf dem Tisch liegen, um es immer wieder an einer anderen Stelle aufzuschlagen und die Botschaft des Tages zu lesen. Meine war heute der Engel der Lebendigkeit. Er steht für Lebenskraft, Tatkraft und Ich-Bewusstsein. Der Text dazu hätte nicht passender sein können. Da geht einem das Herz auf.
Dieses Buch eignet sich wunderbar als Geschenk für liebe Menschen, aber zu allererst für mich selber! (Rita Emminger)

Schon der Titel ” Umarmt von Deinem Engel” und das fröhliche Engelchen auf der Titelseite lädt zum reinschauen ein. 52 schön gemalte Engel von der Autorin geben Botschaften für den Tag, oder ein Thema, was Dich gerade berührt. Du kannst das Buch entweder für ein Thema aufblättern, oder täglich für die Botschaft des Tages. Das Buch von Connie Albers ist sehr liebevoll gestaltet. Ihre Engel scheinen lebendig zu sein, so wie Du und Ich. Ich nehme das Buch täglich in die Hand, um meinen Tagesengel aufzuschlagen. Die Texte berühren mich sehr, sodass ich die Botschaft, und den Engel mit in meinen Tag aufnehme. Es ist unglaublich was 52 Engel mit Ihren wahrhaftigen Botschaften bewirken können. Das Buch “Umarmt von Deinem Engel” sollte auf jedem Nachtisch oder Schreibtisch liegen. Es ist ein schönes Geschenk für sich Selbst – oder auch eines zum weiter verschenken.
Damit machst Du Dir und Anderen eine große Freude. (Rita Beulker)

Ein schönes Buch, schöne Bilder und Texte … Ich blättere am liebsten darin und suche mir anhand der Farben der Engel, einen aus, der mich anspricht. Dann lese ich die “Botschaft” … wolltuend, ohne zu belehren.
Ich habe die Bilder und Texte auch Freund-/innen geteilt und alle sind begeistert. Deshalb habe ich mit auch gleich mehrere Bücher besorgt, den diese sind auch schön als Geschenk geeignet. (Stephanie Dethier)

Connie Albers ist eine liebe Kollegin von mir und hat mich mit diesem wundervollen Buch sehr überrascht. Es werden in diesem Buch 52 Engel beschrieben und dargestellt. Die Texte sind sehr unterhaltsam , spannend und eine Bereicherung. Das Buch liegt griffbereit in meiner Nähe und es macht riesige Freude dort reinzuschauen. (Susanne Kayser)

Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet und einfach ein schönes Geschenk – und auch für Menschen, die ansonsten vielleicht nicht so viel mit “Engeln” zu tun haben. (Martina Effmert)

Im Buch werden 52 Engel bildlich dargestellt und beschrieben. Jeder Engel steht für eine Lebensphase, die jeder von uns mal durchmacht. Connie Albers zeigt Lebenssituationen auf und wie man damit umgehen kann. In kurzen Abschnitten wird der Engel dargestellt – unter anderem die entsprechende Farbenergie und deren Auswirkung.
Den Aufbau des Buches finde ich sehr gelungen. Die Engelsbilder sind sehr schön und die dazugehörigen Beschreibungen kurz, aber verständlich und aussagekräftig.
Das Buch lässt uns in eine spirituelle Welt eintauchen, ohne belehrend zu wirken. Es zeigt uns einfach Möglichkeiten auf, mit verschiedenen Alltagsproblemen umzugehen. Schön gestaltet und inspirierend. Ab und zu tut es uns allen gut, mal inne zu halten und in sich selber einzutauchen. (Anja)

Chrissis Bunte Lesecouch

Taron Antiquariat